Freies Schaffen: Schmuckstücke der Malerin Tanja Maria Ernst

Hinterlasse einen Kommentar
über die Arbeit - creative processes / Interviews / Künstler - artists / Text - text

Vielen Dank an Franziska Kümmerling für die nette Zusammenarbeit. Das Interview mit der Druckstelle hat viel Spaß gemacht.

druckstelle

Selten war Kunst so sympathisch wie auf dem Blog der freischaffenden Künstlerin Tanja Maria Ernst. Halb quer ist sie eingestiegen, denn als gelernte Goldschmiedin versteht sie das Handwerk. Lehr- und Wanderjahre sollten folgen. Geradewegs erreicht sie die Stuttgarter Akademie der Bildenden Künste. Ausgestellt werden ihre Werke in Galerien und auf ihrer Website, bevor sie zurück ins Private kehren und ein Besitzer sie sein eigen nennt. Mit der Malerei findet Tanja Maria Ernst zu ihren Wurzeln. Schmuckstücke sind ihre Bilder und Installationen immernoch. Und frei ist ihr Arbeiten – frei und uferlos.

Ursprünglichen Post anzeigen 274 weitere Wörter

The Author

Tanja Maria Ernst is a German-based artist - writes about her work

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s