von Schönheit und Tod – beauty & death – 02

comments 4
Ausstellungen - exhibitions / große Vorbilder - colleagues I adore / Künstler - artists / Kunstgeschichte - history of art / Natur - nature
Frans_Snyders_-_Still-Life_-_WGA21534_bearbeitet-1

Stilleben_stil life_ Frans Snyders_ 1612 -1613_ cc Wikimedia_ public domain

Die Ausstellung in Stuttgart läuft noch bis zum 23.02. 2014. Und ich habe wieder einmal bereut die Ausstellung der Tierstillleben in Karlsruhe 2012 verpasst zu haben.

* The Exhibition in Stuttgart is open until 23. February 2014.

***

Die Ausstellungen:

http://www.staatsgalerie.de/ausstellung/brr-hohenbuchau/

The Author

Tanja Maria Ernst is a German-based artist - she writes about her work an inspirations.

4 Comments

  1. wih8am says

    Fantastisch! Die verbrauchte Schönheit achtlos dahingeworfen. Trotz der Trauben mutet das Bild durch die strahlende blaue Farbe nicht so recht herbstlich an. Bemängeln muss ich leider die beiden Weingläser. Der Künstler schien irgendwie Schwierigkeiten mit diesem Material zu haben. Überhaupt wirkt der linke Hintergrund etwas vernachlässigt. Dafür sind die Vögel umso perfekter in ihrer leblosen Anatomie.

    • Nun… dieses habe ich leider bislang nicht im Original gesehen, daher kann ich wenig dazu sagen. Ich weiß nur aus eigener (teils sehr nerviger) Erfahrung, wie schwierig eine qualitativ hochwertige Wiedergabe von Kunstwerken ist. Vor allem Licht- und Dunkelzonen „brechen“ gern weg…
      * Die Arbeit, die heute Abend online geht, habe ich allerdings gesehen… Und diese zeigte keinerlei Schwachstellen (wenn man von der Wiedergabe bewegter Tiere einmal absieht, die zu dieser Zeit noch nicht mit Hilfe des eingefrorenen Moments einer Fotografie zu bewältigen war…). Und auch hier muß ich anmerken, daß die Aufnahmen, die auf Wikimedia zu bekommen waren, weit hinter der Wirkung der Originale zurückbleiben. Nicht allein die Farbverzeichnungen sind auf Archiv-Fotos und in Katalogen ein Problem – vor allem die Farb- und Raumtiefe läßt sich im Druck oder Foto oft nur sehr schwer wiedergeben… schönes Wochenende! lg t

      • wih8am says

        Entschuldigung, so kritisch war es nicht gemeint. Ich war nur überrascht von den Gegensätzen. lg

      • :-) – oh, danke für den Beitrag! Ich hab das gar nicht negativ verstanden… :-) Ich freu mich über jedes nachdenkliche Wort – war nur selber wieder einmal überrascht über die qualitativ schlechte Reproduktion von Gemälden – ein altes Leiden des Berufsstandes ;-). Danke für Deine Gedanken :-) – schöne Woche & viele Grüße Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s