„über die Dörfer“ – over land

Hinterlasse einen Kommentar
über die Arbeit - creative processes / Künstler - artists / Lyrik - poetry / Text - text
Low_farm

Low Farm_ Urheber unbekannt_ CC Lizenz Wikimedia

06_02_14 *** ein Weihnachtsgeschenk * a Christmas present ______________________________________________________________________________________     Zu Weihnachten habe ich diese wunderbaren Zeilen erhalten. Sie erreichten mich per mail als Geschenke einer meiner früheren Hochschulprofessoren. Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber es gibt Texte, die erzeugen bei mir in kürzester Zeit Bilder von solcher Intensität, daß man sich ihnen kaum entziehen kann. Vermutlich findet auch dieser Text von Handke demnächst Eingang in meine Arbeit. Ich vermute der Text ist ein Auszug aus Handkes Theaterstück „über die Dörfer“. Gelesen habe ich es bislang noch nicht. Aber das wird sich demnächst ändern. …“

Spiele das Spiel. Gefährde die Arbeit noch mehr. Sei nicht die Hauptperson. Such die Gegenüberstellung. Aber sei absichtslos. Vermeide Hintergedanken. Verschweige nichts. Sei weich und stark. Sei schlau, laß dich ein und verachte den Sieg. Beobachte nicht, prüfe nicht, sondern bleib geistesgegenwärtig bereit für ein Zeichen. Sei erschütterbar. Zeig deine Augen, wink die anderen ins Tiefe, sorge für den Raum und betrachte einen jeden in seinem Bild. Entscheide nur begeistert. Scheitere ruhig. Vor allem hab Zeit und nimm Umwege. Lass dich ablenken. Mach sozusagen Urlaub. Überhör keinen Baum und kein Wasser. Kehr ein, wo du Lust hast, und gönn dir die Sonne. Vergiss die Angehörigen, bestärke die Unbekannten, bück dich nach Nebensachen, weich aus in die Menschenleere, pfeife auf das Schicksalsdrama, mißachte das Unglück, zerlach den Konflikt. Beweg dich in deinen Eigenfarben, bis du im Recht bist und das Rauschen der Blätter süß wird. Geh über die Dörfer. Ich komme dir nach.“ Peter Handke ______________________________________________________________________________________

* At Christmas I received this wonderful lines . They reached me via mail as a gift from one of my former college professors . I do not know how others feel , but from time to time there are texts that produce images of such intensity – in abolutely no time. And later it’s very difficult to escape… Very soon, I guess, I will recover parts of this in my paintings. I suspect the text is an excerpt from Handke’s play “ over the villages,“ I haven’t read it yet . But that will change soon… … „ Play the game . Endagner work even more. Do not be the main character . Search the confrontation . But be purposeless . Avoid ulterior motives. Hide nothing. Be soft and strong. Be smart , engage yourself and despise the victory. Do not observe , do not check , but be constant present for signs. Stay instable . Show your eyes , pilot others into the deep, take care for space and look at each one in his own image . Decide enthusiastically. Fail quietly . Above all, have time and take detours. Let yourself be distracted . Take a vacation, so to speak . Do not ignore any tree or water. Take rest, whereever you feel like it, and enjoy the sun. Forget all relatives, strengthen the unknowns , bend down towards minor matters , step aside into the absence of people , flout on the drama of destiny, disregards the misfortune, deride the conflict. Roam freely in your inhärent colours until you are right and the rustling of the leaves turns sweet. Go through the villages . I’m coming after you. „ Peter Handke ______________________________________________________________________________________ ______________________________________________________________________________________ To my English speaking visitors: although my English is far from being perfect or elegant- the translation of my texts requires a great deal of time. These translation’s only purpose is to give you a clue what the German texts are dealing with. Please appreciate my work within this context. ______________________________________________________________________________________ *** Quellen und Informationen der Autor: the author: http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Handke das Stück: the play: http://www.arte.tv/de/avignon-peter-handkes-ueber-die-doerfer/7583436,CmC=7583088.html

The Author

Tanja Maria Ernst is a German-based artist - she writes about her work an inspirations.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s