Frischware – new works

comments 10
aus dem Atelier - my work

 

bergsee01

Bergsee 01_ ⓒ Tanja Maria Ernst, 2014 _ Aquarell auf Papier, 75 x 55 cm

24_04_14

***

Frischware

* new works

 

______________________________________________________________________________________

 

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus… Die nächste Ausstellung in Frankfurt beginnt Mitte Mai und wir sind dabei eine Auswahl neuer Aquarelle zusammenzustellen…

* Coming events cast their shadows before … The next exhibition in Frankfurt begins in mid-May and we are going to compile a selection of new watercolors …

The Author

Tanja Maria Ernst is a German-based artist - she writes about her work an inspirations.

10 Comments

  1. Schön, dass du zum Aquarell gefunden hast.
    Den flüchtigen Augenblick – gleichzeitig nostalgich und modern – hast du auf das
    Papier gebracht. So ein „mehrschichtiges“ Motiv scheint mir sehr passend für diese
    Technik zu sein.

    • Lieber Karlheinz, ganz herzlichen Dank – Dein Kommentar freut mich besonders :-) Denn vor dem Start habe ich lange darüber nachgedacht, was es denn nun eigentlich genau ist, das uns Aquarelle oft als so altmodisch erscheinen läßt… Geht Dir das auch so?
      Liebe Grüße Tanja

      • Liebe Tanja, ich habe mit „nostalgich“ speziell an dein Aquarell gedacht, weniger an Aquarelle allgemein. Aber, es stimmt, sie verbreiten oft eine altmodische Wirkung. Vielleicht liegt es daran, es gibt nur wenige zeitgenössische Künstler, die diese Technik verwenden ? Herzliche Grüsse Karlheinz

      • Das mag sicher ein Grund sein… ein anderer vermute ich, liegt darin, daß heute alles genäßt und mit Klebeband aufgezogen wird und dann recht rand- und leblos daherkommt. Die schönsten Büttenränder gehen dabei flöten… Zudem beherrschten die Franzosen, Engländer und Belgier im 19. und 20. Jahr. perfekt die Technik der Lavierung, Waschung und Schichtung… Was korrekt angewendet ein herrliches Licht erzeugt…
        Da liegt noch sehr viel unerforschtes Land vor mir, auf das ich mich freue! Herzliche Grüße in die schönen Berge!
        Tanja

    • Liebe Julieeee, dank Dir sehr herzlich! Aber… ich denke, es liegt noch ein Stücklein Marsch vor mir… Wenn man sieht, was die Engländer, Franzosen und Belgier im 19. und 20. Jahrhundert zu Wege gebracht haben :-) Schönes Wochenende & herzliche Grüße
      Tanja

  2. Ein tolles Werk! Da wünsche ich viel Freude bei den Vorbereitungen und viel Erfolg bei der Ausstellung.
    LG, Anette

    • Liebe Anette, ganz herzlichen Dank! Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen… Zur Zeit geht es noch um Themen wir großformatige Glas-Objekt-Rahmen… Was eben im Atelieralltag so anfällt… Kennst Du sicher auch :-) Freu mich sehr, falls Du Zeit hast… lg Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s